0

Informationssysteme für das Handelsmanagement

Konzepte und Nutzung in der Wertschöpfungskette

99,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783540635840
Sprache: Deutsch
Umfang: XVII, 405 S., 148 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 2.9 x 24.1 x 16.2 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Informationssysteme im Handel sind für das operative Logistik- und Warenwirtschaftsmanagement, für die Steuerung der Outlets und die Personalführung ebenso unentbehrlich wie für das strategische Marketingmanagement der Handelszentralen. Aber auch für die stufenübergreifenden Wertschöpfungspartnerschaften von Handel und Industrie wie Category Management und Efficient Consumer Response bilden prozeßorientierte Handelsinformationssysteme das tragende Fundament. Praktiker berichten über die Realisierung dieser neuen Technologien im Handel, in Industrie und Beratung. Wissenschaftler aus Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik entwickeln Konzepte für zukunftsweisende Perspektiven.

Inhalt

Die Architektur von Handelsinformationssystemen HIS. Schnittstellengestaltung zwischen Industrie und Handel. anforderungen an HIS aus Nutzersicht. ECR als Konzeption zur Verbesserung der Kosten- und Wachstumssituation. Führungsinformationssysteme. Effiziente Organisation durch Informationsmodelle. Chancen und Risiken zwischenbetrieblicher Kooperation. Praxisbeispiele: Erfahrungen bei der Einführung von Standardsoftware. Konsequenzen der strategischen Herausforderungen für die Warenwirtschaft im Handel. Customer Category Management. Vertriebsunterstützung im Einzelhandel mit Multimedia-Systemen.

Weitere Artikel vom Autor "Dieter Ahlert/Jörg Becker/Rainer Olbrich u a"

Alle Artikel anzeigen