0

Sisi - Kaiserin wider Willen

Roman, Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe 8

Auch erhältlich als:
12,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783746638607
Sprache: Deutsch
Umfang: 587 S.
Format (T/L/B): 4.4 x 20.5 x 13.5 cm
Einband: Englische Broschur

Beschreibung

Der Roman über Sisi - Rebellin ihrer Zeit und große Liebende  Österreich, 1853: Ohne darauf vorbereitet zu sein, wird die junge bayerische Prinzessin Sisi Kaiserin am Hof der mächtigen Habsburger, dem Zentrum der politischen Intrige und feudalen Ränkespiele. Die Ehe mit Kaiser Franz Joseph wird aus Liebe geschlossen, und es gelingt der freien, naturverbundenen Frau, die Zuneigung ihres Volkes zu gewinnen. Doch schon bald muss Sisi sich fragen, wie sie die Rolle der Monarchin erfüllen kann, ohne sich selbst zu verlieren - und ohne die Liebe zu Franz Joseph aufs Spiel zu setzen.   Eine epische Geschichte über Macht, Liebe und eine der spannendsten Epochen der Geschichte Europas  'Ein wunderbarer Roman über eine missverstandene Herrscherin, der den rebellischen, glamourösen Geist Sisis heraufbeschwört.' C. W. Gortner, Autor von 'Marlene und die Suche nach Liebe'  

Autorenportrait

Allison Pataki studierte Anglistik in Yale und arbeitete als Journalistin erfolgreich für die New York Times, ABC News, The Huffington Post u.v.a. sowie für zahlreiche Fernsehsender, bevor sie ihren Kindheitstraum vom Schreiben wahr werden ließ. Heute erscheinen ihre Bücher in mehr als zwölf Ländern und sind New-York-Times-Bestseller. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Familie in New York. Mehr zur Autorin unter www.allisonpataki.com.

Schlagzeile

Der Roman über Sisi: Rebellin ihrer Zeit und große Liebende